Externer Datenschutzbeauftragter (DSB)

Gerne übernehmen wir in ihrer Organisation die Funktion des Datenschutzbeauftragten und kümmern uns um alle Belange rund um den Datenschutz. Wie beispielsweise:

  • Schulung und Sensibilisierung von Mitarbeitern
  • Überprüfung und Konzeption von technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOMs)
  • Durchführung von Audits
  • Ansprechpartner für die Aufsichtsbehörden
  • Anlaufstelle für betroffene Personen

Wir arbeiten praxisorientiert und effektiv. Wir sagen Ihnen was Pflicht ist und was "nice-to-have" .

Datenschutz ist Vertrauenssache.
Am Anfang einer Zusammenarbeit steht daher immer ein persönliches,
unverbindliches und kostenloses Erstgespräch.

 

Vorteile des externen DSB

1.

TRANSPARENTE KOSTEN
Der externe DSB arbeitet auf Basis von klaren Angeboten und Verträgen. Die Kosten für einen internen DSB sind dagegen nur schwer abzuschätzen. Neben den hohen Aufwendungen zur Erlangung der Fachkunde fehlt dem internen Teilzeit-DSB natürlich Arbeitszeit für seine eigentliche Hauptaufgabe im Unternehmen.

2.

ABBERUFUNG

Mit dem externen DSB schließen Sie einen Dienstleistungsvertrag, der die Zusammenarbeit regelt. Der interne DSB kann überhaupt nur aus wichtigem Grund abberufen werden, und hat zusätzlich ein Jahr Kündigungsschutz nach der Abberufung.

3.

ERFAHRUNG UND FACHKUNDE

Durch die Tätigkeit für mehrere Unternehmen hat der externe DSB in der Regel mehr Praxiserfahrung und Überblick über eine branchenübliche Umsetzung.

4.

NEUTRALITÄT
Als externer Dienstleister werden wir neutraler wahrgenommen. Sowohl aus der Sicht von Mitarbeitern wie auch von Aufsichtsbehörden.


Was kostet ein externer DSB?

"Well, it depends" würden die Engländer sagen. Die Höhe der Investition ist tatsächlich von mehreren Faktoren wir z.B. Größe des Unternehmens, Art und Umfang personenbezogener Daten und dem Status quo des Datenschutzmanage­ments in ihrer Organisation abhängig. Nach dem Erstgespräch erstellen wir Ihnen gerne ein detalliertes Angebot.